Beiträge mit tag "eee

CeBIT 2011: Asus mit Eee Pads, Automobili Lamborghini VX7 und Bewegungssteuerung Wavi Xtion

Asus wird auch auf der Cebit 2011 wieder spannende Produktneuheiten und ein unterhaltsames Bühnenprogramm präsentieren. So zeigt Asus die Eee Pads mit Android erstmals live in Deutschland, das Luxus-Notebook Asus Automobili Lamborghini VX7 mit Nvidia Geforce GTX 460M Grafik und die brandneue und innovative Bewegungssteuerung Wavi Xtion.

Der Messeauftritt von Asus auf der Cebit 2011 vom 1. bis 5. März in Halle 17, Stand J06 steht in diesem Jahr ganz unter dem Motto „Where Tech Future Comes To Life“. Asus ist in Hannover mit spannenden Neuheiten aus den Bereichen Cloud Devices, 3D und Connected Home vertreten. Das Messehighlight sind die Asus Eee Pads Slider, Transformer und MeMO, die erstmals in Deutschland zu sehen sind. Ebenfalls live auf der Cebit zu sehen: Der 12 Zoll Eee Slate EP121 Tablet PC, der via Bluetooth mit einer externen Tastatur verbunden werden kann.

Darüber hinaus zeigt Asus Notebooks aller Zollgrößen, die mit den Intel Core-Prozessoren der 2. Generation arbeiten. Auch das neue Asus Automobili Lamborghini VX7 mit Intel Core-i7-Prozessor , satten 16 GByte RAM und Nvidia Geforce GTX 460M Grafik ist zu sehen. Nicht fehlen werden außerdem die neuesten Asus ROG (Republic of Gamers) Produkte wie der Gaming-Router RT-N66U sowie die innovative Bewegungssteuerung Wavi Xtion und der 27 Zoll große 3D-Monitor VG278H.

Als weiteres Highlight können Besucher auf dem Asus Stand den Bewegungs- und Gamecontroller Wavi Xtion bestaunen, mit dem der PC im digitalen Zuhause via Infrarot-Technologie und Bewegungssteuerung bedient wird.

asus_wavi_xtion_1

Jeden Tag um 15.30 Uhr haben Besucher die Chance auf Sachpreise aus der ROG-Familie – im ROG-Quiz sind Overclocking-Kenntnisse und Gaming-Skills der Schlüssel zu eigens geschnürten Fanpaketen und weiteren Überraschungspreisen.

asus_eee_slate_ep121_1_01

Am Freitag (16.00 bis 17.30 Uhr) und Samstag (13.00 bis 15.00 Uhr) sind die Jungs vom E-Sport-Team Starcraft II Alternate und Moderator Dennis Gehlen alias „Take“ zu Gast am Asus-Stand und teilen ihr Wissen über professionelles Computerspielen mit interessierten Besuchern.

foto_anastasia_zampounidis

Wer die Cebit nicht selbst besucht, kann direkt vom heimischen Rechner oder von unterwegs einen Blick hinter die Kulissen des Asus Stands in Halle 17 / J06 werfen. Als Cebit Reporterin für Asus berichtet ehemalige MTV- und aktuelle sixx-Moderatorin Anastasia Zampounidis aus Hannover: Mit täglich wechselnden Mottos werden die Messehighlights rund um die Asus Tablets, die Asus SonicMaster Sound-Technologie, das Thema Gaming und noch Vieles mehr spannend aufbereitet.

Quellen: Asus Deutschland, Cebit 2011

Facebook-Links: Asus Deutschland, Asus International, Republic Of Gamers

Medion Akoya E1226 Netbook (MD 98570) für 299 Euro kein Schnäppchen

Ab Donnerstag, den 3. März verkauft Aldi sein 10,1-Zoll-Netbook Medion Akoya E1226 Netbook (MD 98570) für 299 Euro. Angesichts des betagten (Q2/2010) und langsamen 1-Kern-Prozessors Intel Atom N455 mit 1,66 GHz und der als Grafik integrierten Intel GMA 3150 ist das aber zu teuer. Die GMA 3150 hat selbst für Flash-HD-Videos auf Youtube nicht genug Saft.

Medion Akoya E1226 Netbook (MD 98570) für 299 Euro kein Schnäppchen

Medion Akoya E1226 Netbook (MD 98570) für 299 Euro kein Schnäppchen

Computerbild bekommt die Medion-Geräte stets vorab zum Test. Klaro – da gibt es dann auch eine entsprechende Bewertung für das Medion-Netbook. Mit der Einschätzung für das Medion Akoya E1226 Netbook (MD 98570) liegt Computerbild total daneben: „Für 299 Euro ist das Gerät ein sehr günstiges Angebot.“ trötet Computerbild ins werbende Bewertungshorn. Wir sagen: Blödsinn! Bewährte Netbooks von der Konkurrenz (Acer, Asus, Lenovo etc.) sind deutlich günstiger zu haben. Da hilft dem Akoya E1226 auch der schnelle USB-3.0-Port nicht.

 

Echtes Schnäppchen: Asus Eee PC R101 für 199 Euro

Echtes Schnäppchen: Asus Eee PC R101 für 199 Euro

Wenn schon mit Single-Core-Atom, dann ist derzeit das besonders günstige Asus Eee PC R101X-BLK010S in Schwarz (90OA2BI22113A81E105) für aktuell schlappe 199 Euro angesagt. Denn das gibt es für satte 100 (!) Euro weniger als Aldis Medion Akoya E1226 Netbook (MD 98570). Wer ein echtes Schnäppchen sucht ist mit dem Asus Eee PC R101 für 199 Euro deutlich besser bedient.

Preis-Tipp Amazon-Shop: Asus R101X ab 199 Euro bei Amazon.de | 25,7 cm (10,1 Zoll) Netbook (Intel Atom N450, 1,6GHz, 1GB RAM, 250GB HDD, Intel 3150, Win7 Starter) schwarz

[Update] Offenbar ist das Asus R101X mittlerweile nicht mehr für 199 Euro lieferbar. Der günstigste Preis liegt derzeit auf Amazon bei 234,49 Euro respektive bei 245,27 Euro (Amazon).

Via Geizhals.at sind aktuell aber noch günstigere Preise geslistet: Geizhals-Suche Asus R101X

Quellen: Computerbild, Aldi Nord, Aldi Süd

nach oben